Gelldorfs Jüngster

Gelldorfs Jüngster

Dürfen wir vorstellen? Geboren am 15. März auf dem Hof von Joachim Schwarze, kohleschwarz mit einem schneeweißen Kopf. Vater: Angus, Mutter: Hereford, beides wertvolle Rinderrassen. Seit drei Wochen ist das Kalb so weit, dass es über die Weide tollen darf, Spezialdisziplin: wilde Bocksprünge. Bis November wird es jetzt keinen Stall mehr sehen. Zu fressen gibt […]

Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone